Irrungen & Wirrungen - die Liebe steht Kopf

 

"Wenn das Liebe ist,

dann soll sie einen grossen Bogen um mich machen!"

 



Senfsamen versteht die Welt nicht mehr:
Lysander liebt Hermia.
Hermia liebt Lysander, obwohl sie Demetrius heiraten soll.
Helena läuft Demetrius hinterher, obschon er Hermia liebt.
Auf einmal liebt Lysander Helena.
Und Demetrius auch.
Und niemand mehr Hermia?
Warum streiten sich die beiden Freundinnen Hermia und Helena?
Warum drohen sich die beiden Freunde Demetrius und Lysander?
Soll sich eine Elfe nur in etwas verlieben, das Flügel hat?
Und ist eine Elfe männlich oder weiblich?


Ein Stück für Zuschauer ab 10 Jahren
Dauer 75 Min
Hochdeutsch
Spielort: Im Wald

 


Produktion:                   Theater Blau
Spiel & Puppenbau:     Julius Griesenberg
Regie:                            Antonia Brix
Ausstattung:                 Cornelia Koch
Produktionsleitung:     Françoise Blancpain


Premiere am 12. Juni 2015

in Zusammenarbeit mit dem Theater im GZ Buchegg, Zürich