Biene Maja unverblümt

frei nach Waldemar Bonsels

Die neugierige Biene Maja bricht aus dem starren Alltag im Bienenstaat aus, um die Welt zu erkunden. Unterwegs lernt sie allerhand eigensinnige Insekten kennen und findet neue Freunde. Und überall stösst sie auf Spuren der Verwüstung, welche die grösste Bedrohung für die Insektenwelt hinterlassen hat – die Menschheit. Schliesslich reift in Maja ein Beschluss: Es ist Zeit für einen Aufstand der Insekten!

Basierend auf dem 1912 erschienenen Roman «Biene Maja und ihre Abenteuer» von Waldemar Bonsels – der später vor allem durch die Zeichentrickserie aus den 70er-Jahren bekannt wurde – erzählt «Biene Maja unverblümt» ein zeitgemässes Insekten-Märchen über menschengemachte Umweltbedrohungen, Zusammenhalt und Widerstand.

Spiel Julius Griesenberg & Frauke Jacobi
Regie Antonia Brix
Figuren Anna Nauer
Szenografie, Kostüme Helen Prates de Matos
Musik Simon Ho
Stückfassung Antonia Brix, Julius Griesenberg, Frauke Jacobi
Produktionsleitung Gabi Bernetta
Lichtdesign, Technik Stephan Zbinden, Tashi Dobler
Theaterpädagogik Edith Zwygart
Auge von Aussen Marcus Schäfer
Grafik Jeanette Besmer

 

Vielen Dank für die tatkräftige Unterstützungan an Susi Rütimann, Markus Brutschin und Sina Löw!

 

Eine Kooperation von Theater Blau und dem Figurentheater St. Gallen für Zuschauer:innen ab 6 Jahren.

Bild: in der Figurenwerkstatt von Anna Nauer

Unterstützt durch